20.11.2019, 14:00 bis 17:00 Uhr

Malwettbewerb und Spielnachmittag zum Tag der Kinderrechte

Der VBdK organisiert gemeinsam mit der Stadt Frauenfeld und der Ludothek einen Spiel- und Bastelnachmittag in der Konvikt-Halle, um das 30. Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention zu feiern.

Am Mittwoch, 20. November 2019, wird zwischen 14 und 17 Uhr gemalt, gebastelt und gespielt. Verschiedene Gesellschaftsspiele, eine Minigolfanlage, eine Leseecke und viel Mal- und Bastelmaterial steht kostenlos zur Verfügung, gegen einen kleinen Betrag gibt's auch Getränke und Kuchen. Ein Postenlauf vermittelt kindergerecht Grundwissen zu den Kinderrechten. Selbstverständlich sind auch Eltern willkommen.

Ausserdem wird im Rahmen der Veranstaltung die Gewinnerin oder der Gewinner des Malwettbewerbs gekürt, welchen das Amt für Gesellschaft und Integration zum Tag der Kinderrechte lanciert. Bis zum 12. Oktober können Bilder zu einem Kinderrecht gemalt und eingereicht werden. Für die fünf schönsten Bilder winken tolle Preise. Alle Informationen zum Malwettbewerb wie auch zum Spielnachmittag finden Sie auf der Website der Stadt (s. Link).

Veranstaltungsort: Konvikt-Halle, Frauenfeld

 

www.agi.frauenfeld.ch

 

Flyer Spielnachmittag.pdf